Zähne: Neue kostengünstige Bürstenbehandlung heilt die meisten Hohlräume

Neu in den USA repariert eine Zahnbehandlung namens SDF (Silver Diamine Fluoride) etwa 80% der Hohlräume, ohne dass gebohrt, gefüllt oder betäubt werden muss. Es verhindert auch die Bildung neuer Hohlräume.

Dieses topische Medikament (auf Hohlräume aufgetragen) kostet sehr wenig und reduziert die Kosten, die Arbeit und die Schmerzen der Zahnmedizin erheblich. Zahnarzthelfer können leicht lernen, SDF zu verwenden. In den USA wird es besonders wichtig sein, die Zähne der geschätzten 49 Millionen Menschen zu reparieren, die aufgrund der Kosten keinen Zugang zur Zahnmedizin haben (siehe UCSF-Protokoll unter „Weitere Informationen“ weiter unten). .

SDF i ist sehr wichtig für die Behandlung von Kindern, die zu jung sind, um mit dem Zahnarzt zusammenzuarbeiten, da sie sonst möglicherweise eine Vollnarkose benötigen, ein ernstes Risiko bei der zahnärztlichen Behandlung von Kleinkindern . Es ist auch wichtig für ältere Erwachsene, die häufig „Wurzelkaries“ entwickeln, die konventionell schwer zu behandeln sind, da sie sich häufig unterhalb des Zahnfleischsaums erstrecken.

SDF wird seit Jahrzehnten in Japan und anderen Ländern verwendet, wurde jedoch erst 2014 für US-amerikanische Zahnärzte verfügbar, als die FDA es als Zahnfluoridlack genehmigte. Für die Behandlung von Hohlräumen wird es von Experten allgemein akzeptiert, ist jedoch technisch immer noch nicht zugelassen, bis verschiedene FDA-Papiere abgeschlossen sind. Dies bedeutet, dass US-Zahnärzte SDF jetzt zur Behandlung von Hohlräumen verwenden können – sie haben es jedoch möglicherweise noch nicht verwendet und sind möglicherweise eher bereit, SDF für Hohlräume zu testen, wenn Sie danach fragen.

SDF ist offiziell für die Behandlung von Hohlräumen in Kanada zugelassen. In den USA wurde von der FDA der Status einer „Durchbruchstherapie“ verliehen – keine Zulassung für die Behandlung von Karies, aber ein Zeichen für die potenzielle Bedeutung von SDF für diese Verwendung [Silberfluorid zur Behandlung von Zahnkaries, Fortschritte in der Zahnforschung , 2018, Volltext hinter Paywall].

Sicherheit

„Den japanischen Behörden wurde kein einziges unerwünschtes Ereignis gemeldet, seit sie vor über 80 Jahren Silberdiaminfluorid (Saforide ™, Toyo Seiyaku Kasei Co. Ltd., Osaka, JP) zugelassen haben. Der Hersteller schätzt, dass in den letzten drei Berichtsjahren mehr als 2 Millionen Mehrzweckbehälter verkauft wurden, darunter & gt; 41.000 Einheiten. “( UCSF-Protokoll unten – UCSF ist die University of California, San Francisco).

Der Hauptnachteil ist kosmetisch. Der verfaulte Bereich eines Zahns wird durch SDF permanent schwarz gefärbt; Ein gesunder Zahn ist jedoch nicht fleckig. Patienten möchten möglicherweise die SDF-Behandlung von Hohlräumen an auffälligen Stellen vermeiden.

Hinweis zur Verfügbarkeit

Derzeit ist es unwahrscheinlich, dass SDF zahnärztlich versichert ist. Die Kosten für diese Behandlung sind jedoch so niedrig, dass sie wahrscheinlich geringer sind als die Zuzahlung für die herkömmliche Hohlraumbehandlung. Und viele Menschen haben sowieso keine Zahnversicherung.

Dieser Autor erhielt dreimal eine SDF-Behandlung in einer neuen gemeinnützigen Klinik, FIGHT Family Dentistry; Wir haben im Voraus darum gebeten, und die Klinik hat es bestellt und auf Lager. Eine SDF-Behandlung in den USA ist jedoch möglicherweise schwer zu finden. Bis August 2017 hatten die meisten US-Zahnärzte es noch nie benutzt (Bericht der American Dental Association, Bildlauf nach unten). In den USA wird es heute am wahrscheinlichsten von Kinderzahnärzten verwendet.

Im April 2018 konnten wir keine Patientengemeinschaft finden, die sich auf die Zahnpflege konzentrierte. (Eine Liste einiger bestehender Patientengemeinschaften für andere Erkrankungen finden Sie unter http://www.epatientdave.com/communities/.)

Dieses Land braucht eine organisierte Patientenvertretung für die Zahnpflege. Ein Projekt einer solchen Organisation könnte eine Liste von Zahnärzten sein, die SDF verwenden. Zahnärzte suchen oft nach mehr Patienten; und mit ein wenig öffentlicher Befürwortung könnte das Anbieten von SDF ein wirksamer Weg sein, sie zu finden.

Wenn Sie beim Starten eines solchen Projekts helfen könnten, könnten Sie einen Kommentar hinterlassen (verwenden Sie oben unsere Registerkarte “Diskutieren”) und / oder diesen Autor privat kontaktieren (verwenden Sie unsere Registerkarte “Info”). Ein wenig Befürwortung könnte jetzt zu einer Schmerzlinderung und einer Verbesserung der Gesundheit von Millionen von Amerikanern führen, die derzeit aufgrund der Kosten einer konventionellen Zahnbehandlung nicht in der Lage sind, ihre Hohlräume zu verhindern oder zu reparieren. Zahnärzte werden genauso beschäftigt und erfolgreich sein wie jetzt, aber in der Lage sein, viel mehr Menschen zu behandeln.

Weitere Informationen

In einem Artikel der New York Times wurde SDF im Juli 2016 der US-Öffentlichkeit vorgestellt: Mit einer Flüssigkeit zur Bekämpfung von Hohlräumen können Kinder Zahnarztübungen vermeiden.

Für Zahnärzte: UCSF-Protokoll zur Kariesarrestierung unter Verwendung von Silberdiaminfluorid: Begründung, Indikationen und Zustimmung, Jeremy A. Horst, Hellene Ellenikiotis und Peter M. Milgrom, Journal of the California Association . Im Jahr 2018 wurde dieses Behandlungsprotokoll vom Hauptautor aktualisiert: Silberfluorid zur Behandlung von Zahnkaries Fortschritte in der Zahnforschung . Die Zusammenfassung des Artikels von 2018 fasst die Änderungen gegenüber dem Protokoll von 2016 auf der Grundlage von Vorschlägen aus vier neuen klinischen Studien zusammen: „Um den Spülschritt aufgrund des Nachweises der Sicherheit bei kleinen Kindern zu überspringen, beginnen Sie Patienten mit hoher Schwere der Erkrankung mit einem intensiven Mehrfachschema Anwendungen in den ersten Wochen und fahren Sie mit den halbjährlichen Erhaltungsdosen fort, wie zuvor vorgeschlagen. “

Siehe auch das zweiseitige Fact Sheet zu Silver Diamine Fluoride (SDF), Juli 2017, veröffentlicht von der Association of State and Territorial Dental Directors (ASTDD).

Aktuelle pädiatrische Richtlinien finden Sie unter Verwendung von Silberdiaminfluorid zur Behandlung von Zahnkaries bei Kindern und Jugendlichen, einschließlich Personen mit besonderen Gesundheitsbedürfnissen, von der American Academy of Pediatric Dentistry, Oktober 2017.

Eine Google- oder Bing-Suche nach „Silberdiaminfluorid“ (vorzugsweise mit Anführungszeichen) meldet über 25.000 Artikel (April 2018). Unsere Suche nach “Silberdiaminfluorid” auf news.google.com ergab jedoch nur 10 aktuelle Artikel – was darauf hinweist, dass die US-Öffentlichkeit von dieser Behandlung weitgehend nichts weiß.

Diese Arbeit unterliegt den Bestimmungen einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Ursprünglich veröffentlicht unter

agetreatment.org