Wie roote ich Android mit Samsung Odin?

Root-Android-Smartphones und -Tablets wurden aufgrund der erstaunlichen Funktionen, auf die Benutzer stoßen können, zu einem Trend. Es gibt viele Möglichkeiten, die XDA-Entwickler bieten. Aber das Endergebnis, das wir Android root nennen, ist das, was wir eingeben sollten. Die Methode, die Tools anbieten, ruft meistens das Ein-Klick-Rooting auf. Aber wie man Android mit Samsung Odin rootet, ist ein bisschen anders, weil es als blinkende Anwendung steht. Lassen Sie uns sehen, wie wir dies einfach mit dem Odin-Tool lösen können. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Samsung-Benutzer sind. Sie sind also an der Reihe.

Android-Root mit Samsung Odin

Sam s ung Odin ist die Anwendung, die Samsung Inc für geliebte Benutzer zum Flashen ihrer Handys angeboten hat. In jüngster Zeit wurde es zu einem Komplex von Funktionen, mit denen Benutzer einige schwerwiegende Probleme lösen können. Android Root ist jedoch eine dieser zusätzlichen Aufgaben, die wir durchgehend ausführen können. Es ist keine Prozedur vom Typ APK. Sie müssen also einen Computer vorbereiten und die Anwendung dort einrichten.

Wie roote ich ein Paket?

Installieren Sie Samsung USB-Treiber auf dem Computer

Laden Sie die neueste Version von Odin

herunter

Laden Sie die CF-Auto-Root-Datei herunter, die Ihrem Gerätemodell vorgeschlagen wurde

Extrahieren Sie beide Dateien sofort

Odin-Tool ausführen

Versetzen Sie das Gerät in den Download- / Odin-Modus

Verbindung zum PC herstellen

Stellen Sie sicher, dass das Gerät richtig erkannt wurde

Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf die entsprechenden Schaltflächen

Und klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Start

Der blinkende Prozess wird innerhalb weniger Minuten gestartet und neu gestartet, um den Prozess zu beenden.

Überprüfen Sie die obere linke Ecke der Benutzeroberfläche, um PASS zu sehen! Nachricht

Letzte Worte

Es gibt eine lange Liste von Funktionen, die Benutzer mit Root-Berechtigung erreichen möchten. Wie ich klargestellt habe, sind alle Nur-Root-Funktionen ähnlich, obwohl Sie die Root-Berechtigung mit einem beliebigen Dienstprogramm ausführen. Die SuperSU-App ist kompatibel, sobald Sie Ihren Formatstatus in root ändern. Wir sagen Administratorrechte, da Sie sogar das Betriebssystem berühren können, um es mit einem benutzerdefinierten ROM zu erneuern. Und Sie können diese nutzlosen Standard-Apps aus dem Gerätespeicher entfernen. Nutzen Sie kostenloses WLAN, blockieren Sie Anzeigen in Apps, fügen Sie externen Speicher hinzu, verbessern Sie die Leistung, sparen Sie Batteriestrom, steuern Sie das System vollständig, finden Sie versteckte Funktionen heraus, aktualisieren Sie mit der neuesten Android-Version und es gibt weitere Funktionen. Wenn Sie ein Samsung-Benutzer sind und ein zuverlässiges Tool benötigen, probieren Sie einfach Samsung Odin aus. Es kann das ideale sein.