Toast ist das perfekte Essen

Warum das Trockenbrotgericht eigentlich ein universelles Gut ist

Jedes Buch, das darauf hinweist, dass alle meine Gewichts- oder Gesundheitsprobleme durch das Aufgeben von Brot behoben werden können, wird sofort beiseite geworfen.

Ich mache das nicht für Pasta. Auch nicht für Kuchen und andere große süße Brote. Sogar das Frühstückszerealien sollte aufhören, mir zu danken, denn es beeinflusst meine Entscheidung nicht annähernd so sehr wie das Essen, an das ich jetzt denke.

Das Gericht, auf das ich nicht verzichten konnte, um wieder eine schlanke Taille zu haben, ist Toast.

Können wir alle bitte einen Toast für Toast erheben?

Wann wird Toast jemals schlecht gemacht? Es ist eines der perfektesten Komfortlebensmittel der Welt. Die Außenseite, die in Brauntönen geröstet ist, die so zahlreich sind wie die Leute, die das Toasten durchführen, macht sie jederzeit fotofertig. Wie ein Prominenter, der eine Woche am Strand verbracht hat, kommt das angenehme Leuchten von der kontrollierten Exposition gegenüber seiner Wärmequelle.

Zum Toasten beißen ist für die meisten Sinne angenehm.

Das spröde Äußere, rau bis zur Zunge zäh, weicht dem weichen Äußeren im Inneren.

Dieses satirisierende Knacken, wenn Ihre Zähne in das leicht verbrannte Brot sinken.

Eine unbestreitbare Süße, die entsteht, wenn man einfachen Zucker erhitzt, ist stärker ausgeprägt.

Und ich muss Ihnen nicht einmal sagen, wie gut Toast riecht.

Man könnte argumentieren, dass der größte Reiz von Toast in seiner einfachen Zubereitung liegt. Brot und Wärmequelle. Getan. Jeder hat seine Vorlieben. Und diese Vorlieben sind zu beachten. Ein dunkler Toastesser schätzt eine kaum knusprige Scheibe Brot nicht.

Butterliebhaber können trockenen Toast nur ertragen, wenn es keine andere Wahl gibt, da der gesamte Zweck des Kaufs des Brotlaibs darin bestand, dass er als eine Art Butterfahrzeug fungierte. Denn seltsamerweise sehen die Leute seltsam aus, wenn Sie direkt von einem Stück gesalzener Butter essen.

Toast ist auch ein sanftes Essen. Opfer von Magenproblemen werden wissen, dass Toast abhängig sein kann, wenn nichts anderes unten bleibt.

Nach einer Nacht, in der Toast getrunken wird, nimmt er Galle auf und tut sein Bestes, um Sie vom Erbrechen abzuhalten.

Trockenes Brot tröstet schwangere Frauen mitten in ihren morgendlichen Krankheitstagen.

Es gibt kein Argument gegen die Tatsache, dass Toast ein unbestreitbares Gut ist. Sie können es in der Avocado ersticken oder um 3 Uhr morgens trocken essen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Frist einzuhalten, und etwas schnelles in Ihrem Bauch brauchen. Wie auch immer Sie es anziehen möchten, wann immer Sie es essen möchten, gibt es keinen falschen Weg.

Und deshalb bitte ich Sie, einen Toast für Toast zu erheben.