Tag 1.214: Trump ist sauer auf Reporter, weil er ihn beschützt, stimmt zu, dass er “eitel” und “unempfindlich” ist, und küsst sich gegenseitig mit rechtsextremen Leuten

Am Sonntag hat Donald Trump einen republikanischen Kongressabgeordneten retweetet, der seine Arbeitsmoral und Hartnäckigkeit beglückwünschte. Fakten, die letzten dreieinhalb Jahre und die schiere Menge an Wochenend-Tweets scheinen die Behauptung dieses Kongressabgeordneten zu widerlegen.

Er rief in einer Golfsendung an, um sich darüber zu beschweren, dass er gerade zu viele alte Golfturniere sehen müsse.

“Ich habe es ein wenig satt, 10 Jahre alte Golfturniere [im Fernsehen] zu sehen, bei denen Sie wissen, wer gewonnen hat”, sagte Trump.

Seine Sonntags-Tweets waren in ihrer Transparenz fast lächerlich. Es gab viele projizierte Tweets über erfundene Barack Obama-Skandale und Korruption.

Trump und sein Sohn Eric versuchen d einen “Gotcha” -Moment und nennen die CNN-Reporterin Kaitlan Collins einen “Witz” und einen “Fälscher”, weil sie ihre Gesichtsmaske entfernt hat einige Sekunden nach einer Pressekonferenz.

Natürlich endet das bearbeitete Video auch damit, dass Collins ihre Maske wieder hochzieht. Aber wenn man bedenkt, dass sie in der ersten Reihe saß, hätte Trump ihr dafür danken sollen, dass sie eine Maske trug, bis er wegging, da dies weit mehr für ihn als für sie war.

Collins seinerseits twitterte zurück, dass Trump sich mehr Sorgen über die Anzahl der Todesfälle durch Coronavirus machen sollte, was er völlig ignoriert.

Trump konzentriert sich mehr darauf, die sachlich mangelhafte Idee voranzutreiben, dass die „Situation“ des Coronavirus „WIRKLICH gut, medizinisch“ behandelt wird.

In den USA gab es über 1,5 Millionen infizierte Personen, da Trump weiterhin einen Impfzeitplan erfindet.

Trump dankte auch dem Schauspieler James Woods für das „große Kompliment“, dass er „eitel, unempfindlich und roh“ war.

Trump twitterte eine Menge sykophantischer rechtsextremer Arschküsser, die Bücher und deren Inhalte verkauften, wobei jede Seite versuchte, sich der anderen einzuschmeicheln.

Wenn Trump an diesem Wochenende versucht hat, den Eindruck von Stabilität und Arbeitsmoral zu vermitteln, ist er kläglich gescheitert.

1.214 Tage, noch 248

Folgen Sie uns auf Twitter unter @TrumpTimer