So gedeihen Sie in der Millennial Economy. Umarme dies oder stirb.

“Den meisten Argumenten gegen den freien Markt liegt ein Mangel an Glauben an die Freiheit selbst zugrunde.” – Milton Friedman , Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften

Stellen Sie sich vor, Sie sind gerade ein 13-jähriges Kind. In 10 Jahren sind Sie 23 Jahre alt und erwerbstätig.

Die Frage ist, möchten Sie eine Stunde zur Arbeit fahren, von 9 bis 5 Uhr in einer Kabine sitzen und dann eine Stunde nach Hause fahren?

Wird das für Sie überhaupt Sinn machen?

Ist das momentan sinnvoll?

Mit allem, was Sie benötigen (z. B. Ihrem PC oder Mobiltelefon) und in Sekundenschnelle mit Menschen weltweit verbunden sind (z. B. E-Mail, soziale Medien, Videokonferenzen), können Sie immer mehr Arbeiten aus der Ferne erledigen.

Während ich dies schreibe, war ich mit meiner Frau und drei Kindern auf einem fünfmonatigen Roadtrip. Mein Geschäft ist in dieser Zeit tatsächlich gewachsen. Ich habe zwei Hauptunternehmen: 1) ein Unternehmen für Geschäftsentwicklung und 2) ein internationales Beschaffungsunternehmen. Ich habe kein Büro und benutze meinen Laptop kaum und arbeite mit ein paar Dutzend Auftragnehmern weltweit zusammen. Meine Arbeit wird von meinem Handy aus erledigt und meine Leads stammen aus einem Podcast-Guester, Social Media und automatisiertem E-Mail-Marketing.

Es war noch nie einfacher, von jedem Ort aus zu arbeiten.

Und es wird nur einfacher.

Gehen wir also zurück zu Ihnen als 13-jährigem Kind. Stellen Sie sich vor, wo Sie und die Welt in 10 Jahren sein werden.

Die Millennial-Bewegung

In den letzten fünf Jahren hat eine Millennial-Bewegung stattgefunden, die als „The Freedom Economy“ bekannt ist (ein Begriff, der von Greg Pesci, CEO von Spera, geprägt wurde), in der die Arbeit an Freiberufler, Unternehmer, Berater, Experten und Experten ausgelagert wird Spezialisten.

Interessanterweise lautet dieses virtuelle Modell:

… als ein traditioneller Ansatz. Nicht in jedem Fall. Aber in immer mehr Fällen. Tatsächlich berichtet Ardent Parters, dass “fast 35% der durchschnittlichen Belegschaft des Unternehmens abhängig oder vertraglich gebunden waren und dieser Prozentsatz bis 2017 auf 45% steigen wird.”

Die meisten Arbeitgeber und Führungskräfte wissen jedoch nicht, wie sie Millennials verwalten und motivieren sollen. Wir haben alle unzählige Artikel darüber gelesen.

Aber wer ist schuld? Diejenigen, die in einer globalen Welt aufgewachsen sind? Oder diejenigen, die an einer Welt festhalten, die es nicht mehr gibt?

Ohne Frage ist dies die bizarrste Zeit, um CEO und Leader zu sein. Derzeit sind fünf verschiedene Generationen in der Belegschaft beschäftigt. Dies ist noch nie zuvor passiert.

Ist es überraschend, dass emotionale Intelligenz zur wichtigsten Geschäftskompetenz des 21. Jahrhunderts geworden ist?

Wie sonst könnten Sie die radikal unterschiedlichen Paradigmen von fünf Generationen bewältigen?

Laut Pew Research Center sind Millennials bereits die größte Generationsgruppe in den USA. Innerhalb von 10 Jahren werden Millennials die Mehrheit der Führung in den US-Arbeitskräften und in der Politik ausmachen.

Trotz der Einzigartigkeit der Situation ist es einfacher als je zuvor , im Geschäft erfolgreich zu sein. Sie müssen nur die neuen Spielregeln kennen. Die Möglichkeiten, im Geschäft erfolgreich zu sein, waren noch nie so groß.

5 Prinzipien für das Gedeihen in der Freiheitsökonomie

Ich selbst wurde 1980 geboren. Ich bin wohl das Baby der Generation X oder der Großvater der Generation Y (Millennials). Meine Mission ist es, die Kluft zwischen diesen Generationen zu überbrücken und mich für die Millennial-Bewegung einzusetzen. Es passiert, ob es Ihnen gefällt oder nicht.

So nehmen Sie die Freiheitsökonomie an. Die meisten Leute haben diese immer noch rückwärts!

1. Humankapital & gt; Geld

In der Freiheitsökonomie sind Menschen Ihr größtes Kapital. Investiere in sie. Glaube an sie.

Das Industriemodell ist weg. Menschen sind mehr als Maschinen. Diejenigen, die langfristige Beziehungen – und nicht Transaktionsbeziehungen – zu ihren Mitarbeitern aufbauen, werden gewinnen.

2. Emotionale Intelligenz & gt; Wirtschaftsinformationen

In der Freiheitsökonomie ist emotionale Intelligenz wichtiger als wirtschaftliche Intelligenz.

Wenn Sie mit Menschen arbeiten, gewinnen Sie.

3. Zusammenarbeit & gt; Hierarchie

In der Freiheitsökonomie funktionieren veraltete hierarchische Systeme nicht mehr. Anstatt die Verantwortung auf der Managementleiter nach oben zu verlagern, ermöglichen flachere Strukturen den Mitarbeitern, Entscheidungen zu treffen und sich für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich zu fühlen.

Und genau das wollen Millennials. Sie wollen ihre Fähigkeiten einsetzen, um etwas zu bewirken. Laut der Selbstbestimmungstheorie, die in Dan Rosas Buch Drive populär gemacht wurde, ist Autonomie einer der Haupttreiber für Qualität und sinnvolle Arbeit.

4. Bedeutung und Zweck & gt; Materialbelohnungen

In der Freiheitsökonomie können Sie die Menschen nicht dazu bringen, nur für materielle Gewinne zu arbeiten. Das hat in früheren Generationen funktioniert. Aber heute wollen die Menschen Teil von etwas Sinnvollem sein.

95% des Erfolgs basieren auf der Auswahl der richtigen Personen. Um die besten Talente einzustellen und zu halten, benötigen Sie gemeinsame Werte und einen gemeinsamen Charakter.

Mitarbeiter müssen „es“ im Herzen haben – die Mission und die Werte des Unternehmens müssen tief sinken. Es muss ein Teil dessen sein, wer sie sind. Daher die Kriterien von Steve Jobs für die Einstellung: Werden sie sich in Apple verlieben? Denn wenn sie sich in Apple verlieben, kümmert sich alles andere um sich selbst. “

5. Führungskräfte & gt; Follower

In der Freiheitsökonomie ist jeder führend. Jeder!

Jeder muss führend sein, denn die Welt verändert sich zu schnell. Anstatt jemanden in einer Fähigkeit zu schulen, müssen die Mitarbeiter agil sein. Daher muss jeder als Führungskraft angesehen und behandelt werden, da Rollen und Verantwortlichkeiten immer im Fluss sind.

Humankapital ist daher Ihr größtes Kapital. Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter, behandeln Sie sie mit Respekt und verstehen Sie sie, arbeiten Sie mit ihnen zusammen und stärken Sie sie, und sie werden gedeihen.

Wenn Ihr größtes Ziel darin besteht, Ihren Mitarbeitern zum Erfolg zu verhelfen, werden Sie Erfolg haben.

Das ist das Geheimnis der Freiheitsökonomie. Das ist es, was die meisten Leute falsch machen. Wenn Sie diese Prinzipien beherrschen, werden Sie Erfolg haben.

Umfassen Sie die Millennial-Bewegung. Lebe im Jetzt, oder dein Geschäft wird sterben.

Lesen Sie Teil 2:

Wenn dieser Artikel Resonanz fand, lesen Sie bitte Teil 2 dieses Artikels: 8 Brutale Wahrheiten über Millennials, die den Erfolg jedes Unternehmens bestimmen

Dieser Artikel befasst sich mit warum Millennials einen enormen Unterschied in der Bilanz eines Unternehmens bewirken können.

Handlungsaufforderung

Haben Sie eine “dumme” Idee, die Sie schon immer machen wollten, aber noch nicht verstanden haben? Schnappen Sie sich Ihre KOSTENLOSE 76-Tage-Herausforderung – So verwandeln Sie Ihre dumme Idee in Ihren Smart Reality-Aktionsleitfaden.

Dumm ist der neue Smart.

Besorgen Sie sich außerdem Ihr KOSTENLOSES Freiberufler-Tookkit von Spera.

Klicken Sie hier, um ein kostenloses Sourcing-Audit für Ihr aktuelles oder zukünftiges Produkt zu erhalten.