Kinderwagen von Frau ergriffen, die ihren kleinen Hund hineinschob

Willkommen in meiner Super Strict Imaginary World

“Weil Kinderwagen nicht für Hunde sind, sind sie für Babys – deshalb werden sie als Kinderwagen bezeichnet, nicht als Hundewagen”, sagte der Polizeichef meiner super strengen imaginären Welt.

Wurde die Frau verhaftet? Wurde der Hund eingeschläfert?

Natürlich nicht. Ich sagte, meine imaginäre Welt sei sehr streng – ich habe nicht gesagt, dass sie verrückt ist. Tatsächlich ist es ziemlich vernünftig. Es ist so vernünftig, dass Menschen auf eine Weise zur Rechenschaft gezogen werden, die in der realen Welt niemals vorkommt, in der wir die Lizenz haben, fast alles zu tun, und es keine Konsequenzen gibt.

Ich denke, es würde dir hier in meiner super strengen imaginären Welt gefallen. Wenn zum Beispiel jemand wartet, bis Sie an der roten Ampel hinter ihm halten, und erst dann den Blinker einschaltet, um anzuzeigen, dass er nach dem Lichtwechsel eine Linkskurve macht und es jetzt zu spät für Sie ist Um die Spur zu wechseln, müssen Sie nur hinter ihnen warten…

Nun, in meiner sehr strengen imaginären Welt wird dieses Auto sofort verdampft und der Fahrer bleibt auf dem Asphalt und hält nichts, wo er nur ein Lenkrad hielt. Er ist nicht verletzt, aber er hat seine Lektion gelernt.

„Schalten Sie Ihren Blinker ein, bevor Sie an der roten Ampel anhalten“, sagt der Polizeichef, der dem Fahrer vom Asphalt hilft und ihn sicher zum Bordstein begleitet.

Er ist nicht böse oder gemein, er ist nur sehr streng, der Polizeichef, und er kommt wirklich herum. Er ist überall, genau dann, wenn Sie ihn brauchen.

Zum Beispiel, wenn Sie etwa zwanzig Minuten im Restaurant gesessen haben und der Kellner immer noch nicht vorbeigekommen ist, um Ihre Bestellung entgegenzunehmen.

Was denkst du passiert in meiner super strengen imaginären Welt? Der Polizeichef bringt diesen Kellner ins Gefängnis, wo der Kellner stundenlang alleine sitzen muss, und wenn er Hunger hat, sagt der Polizeichef: “Keine Sorge, ich bin gleich da, um Ihre Bestellung entgegenzunehmen.” Und dann lässt der Polizeichef den Kellner warten. Für eine lange Zeit. Und der Kellner sieht den Fehler seiner Art, entschuldigt sich und dann nimmt ihn der Polizeichef für einen Burger mit und alle sind glücklich.

Was passiert in Ihrer strengen imaginären Welt?

Lass es mich mit einer Antwort wissen! Der Beste gewinnt einen Hauptpreis.