Ja, Sie überleben den Valentinstag

Haben Sie jemals jemanden getroffen, der im Hallmark-Urlaub seinen Tod erlebt hat? Ja, ich auch nicht

Es gab eine Zeit, in der ich mich auf den Valentinstag freute. Es war zwar vor ungefähr 50 Jahren, bac k , als ich in der Grundschule in New York City war, aber es war ein verdammt aufregender Tag und es gab Süßigkeiten beteiligt. Es lag nicht daran, dass ich mit 31 Valentinskarten nach Hause kam, eine von jedem Jungen und Mädchen in meiner Klasse. Es war mehr, weil ich es nicht getan habe. Wenn ich Glück hatte, bekam ich eine spezielle Karte von einer besonderen Person, obwohl ich mich erinnere, dass es einige Jahre gab, in denen es mehrere spezielle Karten von mehreren besonderen Personen gab. Ich habe wahrscheinlich an diesem Zopf- und Zahnverlust-Look gearbeitet. Und natürlich gab es die unvermeidliche Karte des „eww“ -Jungen – des sommersprossigen Jungen, der seine Nase pickte, wenn er nervös war und dessen Fliege immer offen war, oder die mit der Crew, die nie eine Antwort bekam, als die Der Lehrer rief ihn an und roch schwach nach Leberwurst.

Trotzdem bedeutete der Valentinstag damals etwas. Sie mussten nicht Ihre Gefühle für die gesamte Klasse ausdrücken und jedem Kind eine Karte geben, nur weil es nicht „schön“ wäre, jemanden auszuschließen, wie es Kinder heutzutage tun müssen. Du durftest lieben, wen du lieben wolltest, auch wenn es nicht erwidert wurde. Herzschmerz kam mit dem Territorium, und wir lernten, das zu akzeptieren.

Im Laufe der Jahre hat der Valentinstag viel von seiner Besonderheit verloren. Selbst die Ehe hat es nicht ganz gerettet. in der Tat machte es oft schlimmer. Ein teures, funkelndes Etwas oder ein Dutzend roter Rosen kann einer Frau das Gefühl geben, dass es eine schnelle und einfache Entschuldigung ist, nachdem ihr Ehemann sie schrecklich leicht – real oder eingebildet – beschenkt hat. Oder schlimmer noch, es lässt den Verdacht aufkommen – warum ist er plötzlich so nett zu mir?

Besonderes oder nicht, Valentinstag ist einer der Tage geblieben, auf die Sie achten müssen, weil es offensichtlich beweist, wie geliebt Sie sind . Viele Menschen beantragen die Scheidung, je nachdem, wie ihr Ehepartner sie am Valentinstag behandelt. Kann diese Ehe mit einem Austern-Champagner-Schokoladen-Abendessen in einem Chi-Chi-Restaurant gerettet werden?

Aber nichts ist schlimmer, als am Valentinstag nicht verbunden zu sein. Nicht dass wir Singletons ein Problem mit dem Tag selbst haben – wir tun es nicht. Es ist schließlich ein Hallmark-Urlaub, der so hohe Erwartungen hat, dass man sich fragen muss, wer ihn überhaupt noch genießen kann. Es ist nur so, dass die sogenannten Beziehungsexperten uns ständig mit Ratschlägen und Tipps bombardieren, wie wir den Tag „bewältigen“ oder „überleben“ können – als wäre es eine Krankheit! – und Möglichkeiten bieten, „uns selbst zu lieben“. Schade, dass wir uns bei den meisten Ratschlägen so verwöhnen lassen, dass wir den nächsten Valentinstag noch bezahlen, entweder als Belastung unserer Kreditkarten oder als zusätzliche Pfunde für unseren Körper.

Es ist die Erwachsenenversion, bei der jeder im Klassenzimmer eine Karte erhält. wir müssen “nett” zu uns selbst sein! Warum sollten wir ausgeschlossen werden, nur weil wir an einem Tag, an dem Romantik gefeiert wird, keinen Partner haben?

Aber warum können wir an einem Feiertag wie dem Valentinstag nicht traurig sein – oder an irgendeinem anderen Tag? Warum müssen wir uns zwingen, etwas zu tun, das Spaß macht, sich verwöhnt oder etwas Gutes tut?

Google “überlebt den Valentinstag” und Sie erhalten mehr als 3,8 Millionen Ergebnisse. “Bewältigung des Valentinstags” bringt mehr als 1 Million, “Single am Valentinstag” bringt 123 Millionen Ergebnisse und “geschieden am Valentinstag” bringt 935.000 Ergebnisse. “Alleine”, “nicht verbunden”, “Solo” und andere Schlagworte, die Sie davon überzeugen können, dass Sie so ungeliebt und nicht liebenswürdig sind, warum tun Sie überhaupt so, als wären Sie glücklich haben ihre eigenen störenden Google “Ergebnisse”.

Natürlich fühlen sich meistens (nur?) Frauen so. Ich denke nicht, dass zu viele Männer gezwickt werden, wenn sie am V-Day Single sind, und ich vermute, dass sich viele angehängte Jungs nicht schlecht fühlen würden, wenn ihr Partner es irgendwie vergessen würde, zumal die Jungs meistens finanzieren müssen es. Um nicht zu sagen, viele würden es ablehnen, etwas Besonderes von ihrem Partner zu bekommen – solange es darum geht, nackt zu sein.

Die Wahrheit ist, dass sich die meisten von uns am Valentinstag nicht so schlecht fühlen würden, wenn die Nachrichten, die wir immer wieder hörten, nicht darauf bestanden, dass wir uns schlecht fühlen oder dass wir sollten> . Ehrlich gesagt, ich wäre viel lieber Single als in einer Ehe, die so zerbrechlich ist, dass sie je nachdem, wie mein Mann mich an einem Tag im Jahr behandelt hat, auseinanderfallen könnte.