Geschäftsüberlegungen – Jenseits des Hype – Blockchain oder Datenbanken – Welche ist die richtige für Sie? Teil -I

Geschrieben für CTOs, IT-Manager, Produktmanager und diejenigen, die an der Technologieauswahl beteiligt sind, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen oder die betriebliche Effizienz zu verbessern.

„Ohne Begeisterung wurde nie etwas Großes erreicht“ – Ralph Waldo Emerson

Zusammenfassung

Sowohl Datenbanken als auch Blockchain speichern Informationen. Jede Technologie hat ihre Stärken und zeichnet sich in verschiedenen Bereichen aus. Das Verständnis ihrer Stärken und Nachteile kann bei der Auswahl der Technologie hilfreich sein.

Datenbanken sind eingerichtet und gut verstanden. Blockchain-Plattformen und verwandte Technologien sind dies nicht. Sie sind relativ neu. Ohne beides zu verstehen, wird der Vergleich schwieriger.

Dieser Artikel bietet d Einblicke, wann eine Blockchain-Technologie oder eine Datenbank sinnvoll ist. Wenn Sie mit Blockchain vertraut sind, fahren Sie bitte fort. Wenn Sie mit Blockchain beginnen möchten, lesen Sie bitte meinen Blockchain-Primer mit dem Namen “Blockchain Demystified!”. Es wird auf meinem LinkedIn-Profil veröffentlicht.

Bitte beachten Sie, dass ich in diesem Artikel keine absolute Wahl vorschlage – weder Blockchain noch eine Datenbank. Beide schließen sich nicht gegenseitig aus. Abhängig von Ihren Geschäftsanforderungen sind möglicherweise beide erforderlich.

Dieser Artikel besteht aus zwei Teilen, in denen allgemeine und technologische Überlegungen behandelt werden. Allgemeine Überlegungen bieten allgemeine Planungserkenntnisse. Technologische Überlegungen liefern Informationen zur Unterstützung bei der Auswahl von Blockchain- oder Datenbanktechnologien.

Beide sind vollständige Artikel. Sie können unabhängig voneinander gelesen werden. Das Lesen in einer Sequenz wird empfohlen.

Die Geschichte

Ich war auf einer lokalen professionellen Networking-Veranstaltung. “Wir werden unsere Lösung mithilfe von Blockchain entwickeln”, sagte eine aufgeregte Stimme in meiner Nähe. Ich drehte mich um und bemerkte eine kleine Gruppe, die redete. Sie diskutierten über Blockchain und KI.

Ich ging zu der Gruppe hinüber. “Kann ich dich begleiten?” Ich fragte. “Ich hoffe, ich unterbreche Ihr Gespräch nicht.”

“Sicher”, sagte einer der Leute in der Gruppe. „Wir haben uns gerade getroffen, und Sie können sich auch vorstellen“, fügte sie hinzu. Ich habe mich dem Gespräch angeschlossen.

Die Person, die über Blockchain spricht, arbeitete für ein großes Unternehmen. Sein Unternehmen plant, mit Blockchain-Technologien zu experimentieren. Die Gruppe diskutierte viele Dinge. Dazu gehörten:

– Private vs. öffentliche Blockchains,

– Distributed Ledger Technologies (DLT)

– Offene oder geschlossene Systeme

– Datenbanken, Blockchain-Informationsspeicher und

– Generieren von Blockchain-Berichten

Als Einzelperson, die mit Blockchain, AI und IoT zu tun hat, war es ein anregendes Gespräch. Ich habe alles über das Networking mit anderen Teilnehmern vergessen.

Ich habe mich auf das Blockchain- und AI-Gespräch konzentriert. Ich mischte mich ein und bot meine Einsichten und Meinungen an. Es gab eine Debatte über Blockchain gegen Datenbanken. Es gab starke Meinungen darüber, wie eine Blockchain-Plattform von Ethereum, Corda, Hyper Ledger, IOTA und anderen ausgewählt werden kann. Es war interessant, verschiedene Ansichten zu hören. Es war auch interessant, Verwirrung um Datenbanken und Blockchain-Technologien zu bemerken.

Als wir unser animiertes Gespräch hörten, kamen noch ein paar Teilnehmer zu uns. Als das Gespräch beendet war, summten Gedanken in meinem Kopf. Es gab viele Informationen zu verarbeiten.

Allgemeine Überlegungen

Blockchain Talent

In der Aufregung, neue Technologien einzusetzen, werden Talentüberlegungen häufig übersehen. Hier ist eine wichtige Frage, die vor der Einführung der Blockchain-Technologien zu beantworten ist.

– Ist Blockchain-Talent in Ihrem Unternehmen verfügbar?

– Sind Sie bei Bedarf bereit, interne Blockchain-Talente durch höherpreisige Talente auf dem Markt zu ergänzen?

Blockchain ist nur eine zehn Jahre alte Technologie. Die Verfügbarkeit von Talenten ist gering und teuer. Der Support muss möglicherweise intern entwickelt oder zu höheren Preisen ausgelagert werden. Architekturentscheidungen müssen genau untersucht werden. Eine Blockchain-Plattform, die den Anforderungen entspricht, muss sorgfältig ausgewählt werden.

Obwohl dies große Probleme sind, sind die Belohnungen überzeugend. Störungen, insbesondere aufkommende technologiebasierte Störungen, sind zur Norm geworden. Um in einem solchen Umfeld erfolgreich zu sein, sollte ein Unternehmen die Märkte stören. oder die Kräfte der aufstrebenden Technologie ausnutzen. Oder es sollte auf Marktstörungen reagieren. Selbstzufriedenheit kann katastrophal sein. Aufholjagd ist keine Option mehr.

Bewährt gegen Emerging Tech

Datenbanken basieren auf bewährten und etablierten Technologien. Das Talent für Datenbanktechnologien ist zu vernünftigen Preisen verfügbar. Daher ist die Wissensdatenbank für Support und Fehlerbehebung gut etabliert. Datenbanklösungen können mithilfe von Best Practices der Branche erstellt werden. Sie sind einfacher zu implementieren als Blockchain.

Wenn Ihr Unternehmen die Leistungsfähigkeit von Blockchain nutzen möchte und bereit ist, in Blockchain-Talente zu investieren, ist eine Blockchain-Überlegung sinnvoll. Halten Sie sich ansonsten an eine datenbankgesteuerte Lösung, auch wenn Blockchain eine bessere Technologie für Ihren Anwendungsfall zu sein scheint.

Proof of Concept (POC)

Datenbankgesteuerte Lösungen und Best Practices sind gut etabliert. Vom POC bis zur Produktentwicklung ist der Prozess gut verstanden. Daher habe ich in diesem Abschnitt nur Blockchain POC behandelt, als ob Blockchain als Technologie für Ihren Anwendungsfall ausgewählt worden wäre.

Wenn Ihr Unternehmen Blockchain noch nicht kennt, wählen Sie einen einfachen „Anwendungsfall“ aus, der Ihren vorhandenen Workflow nicht wesentlich stört. Führen Sie einen Proof of Concept (POC) durch, um den Anwendungsfall zu implementieren.

Ein POC ist ein kleines Experiment oder ein Pilotprojekt. Der Zweck besteht darin, zu überprüfen, ob die verwendeten Konzepte und der Anwendungsfall in der Praxis anwendbar sind. Es wird festgestellt, dass das Konzept und die Lösung über genügend Potenzial verfügen, um es weiterzuentwickeln. Und es wird festgestellt, dass die vollständig entwickelten Lösungen die beabsichtigten Vorteile bieten können.

Die Durchführung eines POC bietet zusätzliche Vorteile. Ihre Teams sollen Erfahrung und Vertrauen in die Blockchain-Technologie sammeln. Risiken müssen ausgesetzt sein. Und Sie sollten sie besser ansprechen, bevor das Produkt oder der Service operationalisiert wird.

Beachten Sie, dass Cisco-Studien im Jahr 2017 ergeben haben, dass fast 75% der IoT-Projekte scheitern und fast 60% der Initiativen in POC-Phasen ins Stocken geraten. (Link: https://newsroom.cisco.com/press-release-content?articleId=1847422). Es gibt viele Gründe für eine solche Ausfallrate. Nach meinen Erfahrungen bezieht einer von ihnen nicht die richtigen Partner für den POC ein.

Nach meinem Wissen und zahlreichen im Internet veröffentlichten Forschungsergebnissen schneiden Blockchain- und AI-Projekte nicht besser ab. Die richtige Planung, das Geschäft, die IT, der Betrieb, die Prozessgurus und die Einbeziehung von Talenten sind entscheidend für den Erfolg eines POC.

Innovation ist schwer. Die Skalierung von Innovationen ist noch schwieriger. Gründliche Bereitschaft ist der Schlüssel zum Erfolg.

Geschäftsüberlegungen

Es sind mehrere Geschäftsfaktoren zu berücksichtigen, bevor ein aufstrebender Tech-POC in Angriff genommen wird. Abhängig von der Position Ihres Unternehmens müssen Sie möglicherweise Ihren POC-Ansatz planen.

Ich teile einige Gedanken, die auf meinen Innovationserfahrungen beruhen. Ich teile auch Erfahrungen aus meiner Arbeit in Forschungs- und Entwicklungslabors wie AT & T Bell Laboratories und anderen. Ich hoffe, sie helfen Ihnen auch bei der Planung des Erfolgs.

· Werden Innovationen und aufkommende technologiebasierte Lösungen von Ihrem Unternehmen unterstützt?

· Gibt es in Ihrem Unternehmen in der Vergangenheit den Einsatz neuer Technologien? Wenn ja, wurde Ihre Arbeit einfach.

· Nutzt Ihr Unternehmen neue Technologien oder reagiert es auf die weit verbreitete Akzeptanz durch Wettbewerber und spürt die Auswirkungen? Beide Positionen zeigen unterschiedliche Einstellungen. Möglicherweise müssen Sie diese verwalten.

· Wird die vorhandene Arbeitsbelastung Ihres Teams reduziert, um Zeit für POC zu verbringen, oder müssten sie zusätzliche Stunden arbeiten? Im ersteren Fall können Teams selbst motiviert sein. Im letzteren Fall wäre die Motivation schwierig. Möglicherweise müssen Sie entsprechend planen.

Fazit

Die Auswahl der richtigen Technologie zur Lösung eines Geschäftsproblems ist wichtig für die Unterstützung des Geschäfts. Eine falsche Auswahl kann zu mittelmäßigen Ergebnissen führen.

Sowohl Blockchain- als auch Datenbanktechnologien haben ihre Stärken. Diese müssen für einen effektiven Vergleich und eine effektive Auswahl verstanden werden.

Richtige Planung und ist wichtig, um neue Produkte oder Lösungen zu testen und auf den Markt zu bringen. Dies ist umso wichtiger für aufkommende technologiebasierte Produkte und Dienstleistungen, da es an Fachwissen mangelt.

Andere Artikel über Blockchain, die vom Autor auf Medium geschrieben wurden:

Überlegungen zur Technologie – Über den Hype, die Blockchain oder die Datenbank hinaus – welche ist die richtige für Sie? Teil II

Blockchain – entmystifiziert! Blockchain-Technologie im Klartext

Vertrauen – Schlüsselqualifikationen für Führungskräfte!