Eine der Bemerkungen meines früheren Mentors, die mir die Augen für Argumente und Debatten geöffnet hat

Ich folge dieser Bemerkung heute noch

Während unseres gesamten Lebens begegnen wir verschiedenen lebensverändernden Momenten, die Ihre Zukunft bestimmen. Es kann ein Treffen mit einer Person sein, ein kleines Gespräch mit Ihrem Freund, eine Tasse Tee außerhalb Ihres Universitätscampus, ein Buch lesen, einen Film oder ein Drama ansehen, alles.

Der definierende Moment kann einen positiven Funken (oder negative Schläge) auslösen. Aber für den Rest Ihres Lebens werden Sie sich, wenn Sie die Auswirkungen der Richtung erkennen, an den Moment erinnern, der sie ausgelöst hat (wenn Sie wissen, was damit begonnen hat, natürlich). Wenn es Sie positiv beeinflusst, würden Sie sich sicher dafür lieben, den Moment zu haben.

Und diese Geschichte ist eine kurze Erzählung eines dieser herausfordernden Momente, die mir passiert sind.

Die Geschichte

Einer der Mitarbeiter war früher mein Coach (und Mentor) in einer meiner früheren Organisationen. Eines Tages, während unserer Mittagspause, diskutierten wir andere Aspekte des Lebens, Dinge, die in der Stadt geschehen, und so weiter. Wir haben beide Geschichten geteilt, und eines der Themen waren Argumente mit anderen.

Plötzlich fragte er mich: Angenommen, Sie führen ein Gespräch mit einer Person, und die Person ist ein Idiot. Er versteht den Kontext nicht, hört nicht zu und ist nicht bereit, in die Perspektive eines Menschen zu schauen. Eine Person, die ihre Rede mit völliger Dummheit und Unwissenheit fortsetzt. Was sollten Sie tun? “

Ich sagte: ‘Natürlich werde ich versuchen, diese Person mit der richtigen Richtung vorzuschlagen, den Kontext auf unterschiedliche Weise zu präsentieren und andere Personen in die Diskussion einzubeziehen, damit wir zum Diskussionspunkt kommen können.’

Er sagte: Hmm! Aber er hört dir nicht zu und was auch immer du sagst, er verteidigt mit falscher Logik und voller Dummheit. Was werden Sie tun? “

“Anleitung in gewisser Weise vielleicht!” Meine verwirrte Antwort spiegelte meinen verwirrten Zustand wider.

Er lächelte und antwortete: In diesem Moment müssen Sie aufhören, mit dieser Person zu streiten. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nichts zu tun, tun Sie in diesem Moment nichts. Wenn Sie keine Option haben, hören Sie einfach zu und reagieren Sie nicht übermäßig. “

‘Denn wenn Sie mit dieser Person diskutieren, können Sie das Verständnis dieser Person durch Ihr Wissen oder durch die Unterstützung anderer Personen nicht auf eine logische Ebene bringen. Aber diese Person kann das Argument weiter vorantreiben. Sie werden dich auf ihr Niveau bringen und das Argument gewinnen, weil sie in diesem Level Meister sind und du nur ein Neuling in dieser Arena bist. “

Reflexionen

Und ich habe unzählige Male in meinem Leben Reflexionen dieser Bemerkung gesehen, wie die folgenden.

Wie hat es mir persönlich geholfen?

Anfangs war es nicht einfach, während der Diskussionen ruhig zu bleiben. Ich hatte das Bedürfnis zu korrigieren, was die Debatte verlängerte. Sobald ich anfangen konnte, diesen Rat in mein Leben einzubetten, half es mir auf verschiedenen Ebenen sehr. Kurz gesagt, das Festhalten an der Bemerkung in Ihrer Praxis hilft Ihnen bei:

Viele Argumente sind unvermeidlich und schwer zu ignorieren, aber dieser Standpunkt hat mir geholfen, einen ruhigen Ausweg zu finden, anstatt die hitzigen Diskussionen fortzusetzen.

Ich verstehe auch, dass die „Ebenen der Dummheit“ umstritten sind (unter Berücksichtigung einer verschwommenen Grenze zwischen Dummheit, Ignoranz und Logik). Für unbeabsichtigte Unwissenheit oder Wissen gibt es Raum, Rücksicht zu nehmen. Aber absichtliche Ignoranz ist ein anderer Fall. Wenn Sie also nicht gegen die absurde Logik (oder das Fehlen von Logik und Beweisen) teilnehmen, werden Sie sich selbst gerecht.

Meine Frau hat es auch gespürt!

Meine Frau hat in mehreren Auseinandersetzungen mit mir eine ähnliche Strategie verfolgt (ja, jeder kann in zahlreichen Fällen seines Lebens dumm handeln). Und später zeigte sie und beschrieb logisch, warum die Seite, die ich einnahm, falsch war.

Endnoten

Das Festhalten an dieser Bemerkung wird Ihr Leben in vielen Bereichen sicher glätten. Es geht nicht darum, ein Argument zu gewinnen. Es geht darum, logisch zu bleiben und ruhig zu handeln, um das Beste aus beiden herauszuholen.

Sie werden mit Sicherheit den Unterschied in den Pfaden spüren.