Echte Gurken, sehr schnell, mit einfacher molekularer Gastronomietechnik

Obwohl Gurken eine Geschichte als „Slow Food“ haben, eine Möglichkeit, die Lebensdauer von frischem Gemüse lange nach ihrer Ernte zu verlängern, besteht manchmal Bedarf an Gurken, nicht nach Tagen oder Wochen des Aushärtens in Salzlake. Wenn Sie in die Küchenchemie oder „Molekularküche“ eintreten, können Sie in etwa einer halben Stunde echte Gurken zu sich nehmen.

Der Vorgang ist eigentlich recht einfach. Mit a Schlagsahne-Kanister können Sie die Sole innerhalb von Minuten in das Gemüse drücken, anstatt darauf zu warten, dass die Sole organisch aufgenommen wird. Lachgas in Lebensmittelqualität drückt die Sole in die Gemüsezellen, ohne den Geschmack zu beeinflussen, genau wie bei der Herstellung von Schlagsahne.

Der Prozess funktioniert und funktioniert gut für nahezu jede Art von Gurken. (Die Technik ist auch für andere Infusionsaromen in anderen Rezepten sehr nützlich, z. B. schnell mariniertes Fleisch oder aromatisierte Spirituosen.)

Einige Worte zu den Geräten, die Sie benötigen:

Ein Peitschensiphon. Jeder Peitschensiphon funktioniert. Erwägen Sie den Kauf eines Geräts, das sowohl für den heißen als auch für den kalten Gebrauch bestimmt ist. Die habe ich bei Amazon ca. 35 Dollar gekostet. (Affiliate-Link.) Sie können auch ein Kit kaufen, das einen Schlagsiphon und kleine Päckchen Agar-Agar, Xanthan und Gelatine für verschiedene andere Spaß in der Küche der Molekularküche enthält.

Lachgaspatronen. Küchensiphons verwenden je nach Herstellung entweder Kohlendioxid (CO2) oder Lachgas (N2O). CO2 wird für kohlensäurehaltige Getränke verwendet. N2O ist für Infusionen, einschließlich schneller Gurken. Es gibt viele verschiedene Marken von Patronen auf dem Markt. Billigere kommen aus China oder anderen asiatischen Ländern. Andere kommen aus Europa und beanspruchen einen höheren Reinheitsgrad. Hier ist ein Artikel auf einer Website, der Patronen verkauft, die einen guten Überblick geben. Ich habe 50 von Amazon für jeweils etwa 50 Cent gekauft (Affiliate-Link.)

Hier ist das Rezept, dem Sie folgen müssen.