Die kleinen Dinge, die im Weg stehen

Auf unserer Straße stehen nicht mehr viele Parkplätze zur Verfügung. Alle Räume wurden von Mietern von Häusern in der Nachbarschaft belegt und mehr Besucher übernachten. Unsere Auffahrt ist so geneigt, dass das Ein- und Aussteigen in unser Auto fast unmöglich ist, wenn wir dort geparkt sind. Deshalb haben wir über ein Jahrzehnt lang auf der Straße vor unserem Haus geparkt.

Heutzutage ist es immer häufiger zu einem Crapshoot geworden, einen Platz vor unserem Haus zu finden.

Immer wenn ich bin nach Hause fahre und jemand in „unserem Raum“ geparkt ist, werde ich ein bisschen wütend. Ich sollte überhaupt nicht wirklich wütend werden. Es ist nicht so, als ob wir diesen Raum besitzen. Aber seit wir eingezogen sind, war es der Platz, auf dem wir meistens geparkt haben.

Hin und wieder schaue ich aus dem Fenster und manchmal sehe ich dort ein anderes Auto geparkt. Ich werde wieder ein bisschen wütend. Ich weiß, ich sollte nicht, aber ich weiß.

Es sind kleine Dinge wie diese – die wahrgenommene Ungerechtigkeit, dass ein Parkplatz weggenommen wird -, die größeren Dingen im Wege stehen. Ich habe viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, wie ich mit den Mietern im Nachbarhaus sprechen könnte, wenn ich sehe, dass sie auf unserem Platz parken. Wie sieht diese Konfrontation aus? Wird es einvernehmlich sein? Werden sie sich an meine Wünsche halten? Werden sie mich ignorieren und weggehen? Wie würde ich mit einem dieser Szenarien umgehen?

Weißt du, was ich anstelle dieser Art von Überlegung hätte tun können? Mehr geschrieben. Weiterlesen. Spielte mehr mit meinen Kindern. Heck, alles, was einen größeren Einfluss hat mehr.

Die kleinen Dinge, die Sie in Ihrem Leben haben, werden nicht die gleichen sein wie die, die ich in meinem habe. Aber sie sind da. Lass sie nicht in die Quere kommen. Sie sind so klein, dass sie so wenig Zeit und Raum wie möglich beanspruchen sollten.

Ich werde von nun an größere – und bessere – Dinge in diesen Räumen parken und stattdessen Zeit damit verbringen, sie zu überwachen. Ich ermutige Sie, dasselbe zu tun.

Erfahren Sie, wie Sie JEDEN Moment wichtig machen.

Holen Sie sich mein KOSTENLOSES Tagesplanungstool, The Daily Driver .

Mike Vardy ist Autor, Produktivitätsstratege und Erfinder von TimeCrafting. Er ist der Autor des kommenden Buches TimeCrafting: Ein besserer Weg, um die richtigen Dinge zu erledigen. Mike ist auch ein renommierter Redner und hat Produktivität in CreativeLive, Skillshare und LinkedIn Learning unterrichtet, wo seine Kurse zu den beliebtesten in der Geschäftskategorie gehören.