Der Canon Speedlite 430EX II Flash: Schöne Beleuchtung zu einem erschwinglichen Preis

Eines der beliebtesten verfügbaren DSLR-Zubehörteile, das Canon Speedlite 430EX II Flash, ist die aktualisierte Version des 430EX. Es bietet höhere Funktionalität, Leistung und Stil zu einem fairen Preis und einer fairen Größe. Es zielt auf lebendige Fotografie ab und landet inmitten der Speedlites von Canon.

Dieses Blitzgerät fügt Ihrer Canon DSLR einen zusätzlichen Blitz hinzu, der in Situationen nützlich ist, in denen der eingebaute Blitz die gewünschten Effekte nicht erreicht. Es bietet auch ein deutlich besseres Licht, beugt roten Augen vor und reduziert Schatten. Blitzgeräte sind leistungsstärker und haben eine bessere Haltbarkeit und Leistung als integrierte Popup-Blitzgeräte. Canon verwendet hochwertige Techniken, um mehr Funktionen in diesen mittelgroßen Blitz zu integrieren.

Canon Speedlite 430EX II Flash-Tastenfunktionen:

Die 430EX II ist ein ziemlich fortschrittliches Modell, das derzeit von vielen semiprofessionellen und professionellen Canon-Fotografen verwendet wird. Die folgende eingehende Überprüfung dieses Modells zeigt seine Vor- und Nachteile auf und hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob dieses Blitzgerät für Sie geeignet ist.

Steuerelemente

Im Gegensatz zum neuesten Speedlite-Modell mit einem Einstellrad für die Belichtungseinstellungen befinden sich die 430EX II-Steuertasten auf der Rückseite des Gehäuses und befinden sich in + und – Form. Die Verwendung dieser Tasten kann schwierig sein, und Sie müssen sie möglicherweise mehrmals oder ziemlich hart drücken, damit sie funktionieren.

Batterien und Strom

Die Akkulaufzeit des 430EX II ist ausgezeichnet und die Recyclingzeit ist perfekt. Seine Leistung deckt eine Reichweite von 43 m ab, was für viele Arten der Fotografie ausreicht. Ein Problem, mit dem Fotografen möglicherweise konfrontiert sind, ist die fehlende Reichweite beim Streuen oder Aufprallen von Licht, da Objekte in größeren Entfernungen nicht abgedeckt sind. Das Batteriefach ist leicht zu öffnen und enthält Anweisungen zum Einlegen der Batterien. Wenn Sie viel Kamerazubehör und Batterien mit sich herumtragen, kann ein gut gestalteter Rucksack hilfreich sein.

Körper

Dieses Speedlite-Modell ist erheblich leichter und einfacher zu handhaben als seine fortgeschritteneren Geschwister. Obwohl es nicht wetterfest ist, erweist es sich aufgrund seines geringen Gewichts dennoch als ausgezeichnete Wahl.

Blitzkopf

Dieses Blitzgerät hat einen Neigungs- / Schwenkbereich von 270 Grad, der für Standardfotografie ausreichend ist, es sei denn, Sie möchten Nah- oder Makroarbeiten ausführen. Es wird mit einem eingebauten Weitwinkel-Diffusor geliefert, der eine Abdeckung für Weitwinkelobjektive bis zu 14 mm ermöglicht. Obwohl der 430EX II nicht mit einer Bounce-Karte für Streulicht ausgestattet ist, ist es nicht immer erforderlich, eine zu haben, und ob Sie sie benötigen oder nicht, liegt bei Ihnen.

Leitzahl

Leitnummern bestimmen die maximale Entfernung, in der das Objekt stehen sollte, um von dieser Blitzwaffe abgedeckt zu werden. Die Leitzahl des 430EX II beträgt 141 Fuß. Mit dieser Formel können Sie die richtige Entfernung Ihres Motivs für die gewünschten Einstellungen berechnen:

Führungsnummer / Blende bei ISO 100 = Abstand

Um beispielsweise mit 1: 8 zu schießen, teilen wir die Führungsnummer durch die Blende, um den Abstand zu bestimmen: 141 Fuß / 1: 8 = 17,6 Fuß. Wenn Sie mit 1: 8 aufnehmen, sollte das Objekt oder Motiv daher nicht weiter als 30 m entfernt sein. Dies stellt eine Einschränkung der 430EX II dar, da die aktualisierten Versionen höhere Leitzahlen haben, sodass Fotografen aus größeren Entfernungen fotografieren können.

Modi und benutzerdefinierte Funktionen

Eine der besten Eigenschaften dieses Blitzgeräts ist das Blitzbelichtungsmesssystem E-TTL II von Canon. Dies ist im automatischen Modus zu finden und bietet einen genauen Weißabgleich, um die üblichen Beleuchtungsprobleme zu bekämpfen. Es verfügt auch über manuelle Stromversorgung und kann so eingestellt werden, dass unterschiedliche Leistungsabgaben wie ½ Leistung, ¼ Leistung usw. vorliegen. Neun benutzerdefinierte Funktionen stehen zur Verfügung und können verschiedenen nützlichen Verknüpfungen zugewiesen werden.

Drahtloser Modus

Diese Version von Speedlite kann als drahtloser Slave in Kombination mit einem Master-Blitzgerät oder einem drahtlosen Sender verwendet werden. Beachten Sie, dass diese nur im Infrarotbereich (IR) funktionieren.

Wie wird es verglichen?

Da der 430EX II in der Mitte der Hersteller von Blitzgeräten steht, müssen seine wesentlichen Merkmale mit einem aktualisierten Modell verglichen werden – dem Speedlite 580EX II.

Schlussfolgerung

Nach dem Vergleich dieses Blitzes mit seinem Nachfolger in der Serie wird deutlich, dass dieser seinen Kunden mehr Funktionen bietet – wie ein breiteres Spektrum für die Erfassung von Bildern und höhere Recycling- und Kippfähigkeiten – allerdings auf Kosten eines höheren Preises. Wenn Sie ein knappes Budget haben und zum ersten Mal eine Flashgun kaufen, ist diese Flashgun eine ausgezeichnete Wahl für Sie.

DIE ÜBERPRÜFUNG

SCORE: 8

Der Canon Speedlite 430EX II Flash ist ein ausgezeichnetes Blitzgerät mit aufregenden Funktionen. Obwohl es einige Nachteile und Einschränkungen hat, bietet dieses Blitzgerät erweiterte Funktionen, die für jeden aufstrebenden Fotografen ausreichen. Vergessen Sie nicht das Vertrauen und die Sicherheit, die in jedem Canon-Produkt steckt. Der Hersteller hat dieses Produkt unter Berücksichtigung von Qualität und Wert entwickelt, damit Kunden eine angemessene Anzahl von Funktionen zu einem bescheidenen Preis erhalten. Dies macht den Canon Speedlite 430EX II Flash zu einer bemerkenswerten und sehr empfehlenswerten Wahl.

Vorteile

Nachteile

Canon Speedlite 430EX II Flash DEALS

(Wir erhalten Provisionen für Einkäufe, die über Links in diesem Beitrag getätigt werden.)

Ursprünglich veröffentlicht am 14. Juni 2019 unter http://lumoid.com .